Diözesanverband der Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL)... in der Bleiberger Fabrik

j-gcl logo

Unsere Wurzeln und unsere Werkwochen

Kreativität ist der Schlüssel zu den Grundlagen der Jugendverbände der Gemeinschaften Christlichen Lebens (J-GCL) Diözesanverband Aachen in der Bleiberger Fabrik. Bereits in den 60 iger Jahren entdeckte der Jesuitenpater Erich Lennartz die Chancen des kreativen Arbeitens mit Kindern und Jugendlichen. Das stark kopflastige schulische Lernen sollte durch eine unmittelbare sinnliche Auseinandersetzung mit kreativen Medien erweitert werden. Die musisch-kreativen Werkwochen locken immer noch hunderte Kinder und Jugendliche nach Aachen. Sie entdecken hier ungeahnte Potentiale und schaffen erstaunliche Kunstwerke unter fachlicher Anleitung.

Am Beispiel der musisch-kreative Werkwochen, der Keimzelle der kreativen Bewegung in der J-GCL, lassen sich die Grundlagen der Arbeit praktisch beschreiben. Das vielfältige Angebot in den kreativen Werkstätten: Gestalten, und Werken und Formen, sowie in den Specialangeboten wie Film, HipHop, Theater oder Graffitti animiert Jugendliche aktiv zu werden, Neues auszuprobieren und den Kopf auszuschalten. Im Mittelpunkt steht der Einzelne mit seinem persönlichen Zugang zum kreativen Prozess, in dem Fragen, Visionen und Deutungen zum Ausdruck kommen. Dies geschieht nicht immer in kleinen überschaubaren Gruppen, in den Werkwochen treffen in allen Schulferien mehr als 100 Kinder und Jugendliche zusammen, um eine eigene Gruppenkultur zu schaffen, die sie selbst gestalten können. Seit 1965 wurden inzwischen 515 Werkwochen von dem Team der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen organisiert und mit viel Engagement durchgeführt.

https://www.facebook.com/werkwochen

https://www.bleiberger.de/werkwochen/informationen

 

j-gcl logo

Diözesanverband der Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL)

in der Bleiberger Fabrik

Bleiberger Str. 2
52074 Aachen
Telefon: 0241 82064