Klares Zeichen gegen rechte Hetze

Katholische Verbände im Bistum Aachen sprechen sich gegen die AfD und für eine bunte und tolerante Gesellschaft aus

Bundestagswahl 2021: Wir wählen nicht die AFD! (c) DVR
Bundestagswahl 2021: Wir wählen nicht die AFD!
Datum:
Do. 2. Sep. 2021
Von:
Diözesanverbänderat im Bistum Aachen
Viel beachtet sprachen die katholischen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenverbände im Bistum Aachen bereits 2020 zu den Kommunalwahlen in NRW eine Nicht-Wahlempfehlung aus. Mit einer Plakataktion „Wir wählen! NICHT die AfD“ setzten sie ein klares Zeichen gegen rechte Hetze, Populismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.
Bundestagswahl 2021: Wir wählen nicht die AFD! (c) DVR
Bundestagswahl 2021: Wir wählen nicht die AFD!

Für die jetzt anstehenden Bundestagswahlen wiederholen die Verbände dieses Bekenntnis deutlich. Grundlage ihrer Kritik ist die Programmatik der AfD. Die Verbände sagen: „Unser Glaube und die Werte, die wir als katholische Verbände vertreten, sind die Grundlage unseres Handelns in Kirche und Gesellschaft und stehen der Struktur, dem Menschenbild und der politischen Vision der AfD entgegen.“

Die AfD widerspreche den inhaltlichen Beschlüssen der katholischen Verbände und der gelebten Praxis von Toleranz und Ablehnung gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Insbesondere gelte das für die Bereiche Klimapolitik, Zuwanderung und Integration, Bildung und dem Bestreben der AfD zu einer nationalistisch geprägten Politik der Ab- und Ausgrenzung. Daher gelte auch 2021: „Wir wählen! Nicht die AfD!“